Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

7. Juni 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Venustransit 2012
Bildcredit und Bildrechte: Chris Hetlage

Beschreibung: Sie ereignen sich in Paaren, zwischen denen mehr als hundert Jahre liegen. Seit der Erfindung des Teleskops im Jahr 1608 ereigneten sich erst acht Venustransite. Der nächste findet im Dezember 2117 statt. Doch viele moderne Teleskope und Kameras wurden auf den Venustransit dieser Woche gerichtet und zeigten den Planeten als seltene Silhouette vor der Sonne. Auf dieser scharfen Teleskopansicht aus Georgia (USA) wurde ein Schmalband-H-alpha-Filter verwendet, um die runde Planetenscheibe vor einer marmorierten Sonnenoberfläche mit dunklen Filamenten, Sonnenflecken und Protuberanzen zu zeigen. Der Transit selbst dauerte 6 Stunden und 40 Minuten. In der Vergangenheit maßen Astronomen den Zeitablauf des Transits an verschieden Orten, um die Entfernung zur Venus zu bestimmen, während Astronomen heute aktiv nach Planeten suchen, die sich vor ferne Sonnen schieben.

Das Bild von morgen: Aufgehende Venus


< Deutsches ArchivTwitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr