Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

2. Juni 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

M51: Die Strudelgalaxie
Bildcredit und Bildrechte: Marco Burali, Tiziano Capecchi, Marco Mancini (Osservatorio MTM)

Beschreibung: Folgen Sie vom Kasten aus der Deichsel des großen Wagens, bis Sie den letzten hellen Deichselstern erreichen. Dann schieben Sie Ihr Teleskop ein Stückchen südwestlich, und schon finden Sie dieses beeindruckende Paar miteinander wechselwirkender Galaxien, den 51. Eintrag in Charles Messiers berühmtem Katalog. Die große Galaxie, vielleicht der ursprüngliche Spiralnebel mit klar definierter Spiralstruktur, ist auch als NGC 5194 katalogisiert. Ihre Spiralarme und Staubstraßen schweifen deutlich vor ihrer Begleitgalaxie (oben), NGC 5195. Das Paar ist etwa 31 Millionen Lichtjahre entfernt und liegt offiziell innerhalb der eckigen Grenzen des kleinen Sternbildes Canes Venatici. Obwohl M51 für das menschliche Auge blass und verschwommen aussieht, zeigen lang belichtete Bilder wie dieses die zarten Gezeitenreste rund um die kleinere Galaxie.

Das Bild von morgen: Punktsonne


< Deutsches ArchivTwitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr