Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

10. März 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Mondaufgang hinter dem Lick-Observatorium
Bildcredit und Bildrechte:
Rick Baldridge

Beschreibung: Von einem gut gewählten Ort aus gesehen ging am 7. März bei Sonnenuntergang der prächtige Vollmond hinter dem Mount Hamilton östlich von San Jose in Kalifornien auf. Die Mondscheibe umrahmt das historische Lick-Observatorium, das auf den 1280 Meter hohen Gipfel thront. Mond und Observatorium spiegeln die warmen Farben des Sonnenlichtes wider (Mondlicht ist reflektiertes Sonnenlicht), das auf seinem langen Weg durch die Atmosphäre gefiltert wird. Die beträchtliche atmosphärische Refraktion bedingt den ausgefransten, grünen Rand des Mondes. Der Vollmond im März ist übrigens als auch als "Wurmmond" bekannt. Auf diesem Teleskop-Bild ist links die Kuppel des 40-Zoll-Nickel-Teleskops des Lick-Observatoriums zu sehen. Die große Kuppel rechts enthält den großen 36-Zoll-Refraktor.

Das Bild von morgen: roter Ring


< Deutsches ArchivTwitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr