Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

27. Februar 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Aufgeheizt durch die Supernova 1987A
Bildcredit:
Hubble Space Telescope, NASA, ESA; Videobearbeitung: Mark McDonald

Beschreibung: Vor 25 Jahren wurde die hellste Supernova der Gegenwart gesichtet. Astronomen beobachteten sie im Lauf der Jahre und warteten darauf, dass sich die Überreste dieser gewaltigen Sternexplosion ausbreiteten, um gegen zuvor ausgestoßene Materie zu prallen. Ein eindeutiges Ergebnis solch einer Kollision ist im obigen Zeitraffervideo zu sehen, das aus Bildern erstellt wurde, die zwischen 1994 und 2009 mit dem Weltraumteleskop Hubble aufgenommen wurden. Der Film zeigt die Kollision einer sich nach außen bewegenden Detonationswelle mit dem schon zuvor bestehenden, ein Lichtjahr großen Ring. Die Kollision ereignete sich mit Geschwindigkeiten von fast 60 Millionen Kilometern pro Stunde und heizte das Ring-Material so plötzlich auf, dass es zu leuchten begann. Astronomen untersuchen weiterhin die Kollision, während sie die interessante Vergangenheit von SN 1987A erhellt und Hinweise auf den Ursprung der geheimnisvollen Ringe liefert.

Galerie: Jupiter-Venus-Mond-Konjunktion
Das Bild von morgen: Komet in Opposition


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr