Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

4. Februar 2012
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Komet Garradd und M92
Credit und Bildrechte:
Rolando Ligustri (CARA Project, CAST)

Beschreibung: Komet Garradd (C2009/P1), der langsam durch das Sternbild Herkules zieht, passierte am 3. Februar den Kugelsternhaufen M92 in einem Abstand von etwa 0,5 Grad. Der stete Darsteller, der bei seiner aktuellsten Messier-Begegnung fotografiert wurde, ist beinahe mit bloßem Auge sichtbar, wobei die Helligkeit der zentralen Koma mit jener des dichten, bekannten Sternhaufens vergleichbar ist. Die detailreiche Teleskopansicht vom Morgenhimmel in New Mexico zeigt auch Garradds breit aufgefächerten Staubschweif und einen viel schmaleren Ionenschweif, der sich weit über den rechten oberen Bildrand ausdehnt. Der Staubschweif, der durch den Druck des Sonnenlichts ausgebreitet wird, neigt dazu, dem Kometen entlang seiner Umlaufbahn zu folgen, während der Ionenschweif, der vom Sonnenwind gefegt wird, vom Kometen aus in die entgegengesetzte Richtung der Sonne strömt. M92 ist mehr als 25.000 Lichtjahre entfernt. Komet Garradd ist 12,5 Lichtminuten vom Planeten Erde entfernt und kurvt über der Ebene der Ekliptik.

Das Bild von morgen: Sonntagskind


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr