Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

14. Dezember 2011
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Mondfinsternis über indischer Friedenspagode
Bildcredit und Bildrechte:
Chander Devgun (SPACE)

Beschreibung: Unser Mond lief letzte Woche rot an. Der Grund dafür war, dass sich am 10. Dezember eine totale Mondfinsternis ereignete. Für das obige digital zusammengefügte Bildmosaik wurde der Mond während der Finsternis viele Male fotografiert, angefangen vor dem Eintritt des Mondes in den Erdschatten bis nach dem Mondaustritt. Die Bildfolge wurde über der Shanti Stupa Friedenspagode nahe dem Zentrum von Neu-Delhi in Indien aufgenommen, wo die Mondfinsternis fast, aber nicht ganz total war. Die rote Farbe des verfinsterten Mondes entstand durch Sonnenlicht, das zuerst durch die Erdatmosphäre passierte, die bevorzugt blaues Licht streut (was den Himmel blau färbt), aber rotes Licht hindurchlässt und bricht, bevor es vom Mond zurückgeworfen wurde. Unterschiedliche Bewölkungsdichten und Vulkanstaub in der Erdatmosphäre lassen jede Mondfinsternis anders erscheinen. Die nächste totale Mondfinsternis findet erst 2014 statt.

Das Bild von morgen: Schatten


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Weltraum - Bild aus dem Kosmos - Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr