Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

18. November 2011
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Eine farbige Seite des Mondes
NASA / GSFC / DLR / Arizona State Univ. / Lunar Reconnaissance Orbiter

Beschreibung: Diese farbige topografische Karte zeigt die Rückseite des Mondes - jene Seite, die vom Planeten Erde aus nicht sichtbar ist. Diese Ansicht ist jedoch für den Lunar Reconnaissance Orbiter verfügbar, weil die Weitwinkelkamera der Raumsonde jeden Monat fast die gesamte Mondoberfläche abbildet. Stereo-Überlappungen der Abbildungen erlaubten die Berechnung der topografischen Karte mit einer Abdeckung zwischen 80 Grad nördlicher und südlicher Breite. Die Ergebnisse weisen eine Auflösung von etwa 300 Metern auf der Mondoberfläche und 10 bis 20 Meter Höhengenauigkeit auf. Daten, die näher am Nord- oder Südpol liegen, werden mithilfe des Lunar Orbiter Laser Altimeter gefüllt. Auf dieser Karte repräsentieren Weiß, Rot, Grün und Violett stufenweise tiefere Lagen. Die großen, kreisförmigen Kleckse, die am unteren Bildrand zu violetten Farbtönen tendieren, zeigen das Südpol-Aitken-Becken der Rückseite. Mit einem Durchmesser von etwa 2500 Kilometern und mehr als 12 Kilometern Tiefe ist es eines der größten Einschlagsbecken im Sonnensystem.

Das Bild von morgen: kosmische Höhle


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Weltraum - Bild aus dem Kosmos - Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr