Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

30. September 2011
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Wolkige Nacht der Nordlichter
Bildcredit und Bildrechte: Fredrick Broms (Northern Lights Photography)

Beschreibung: Am 26. September traf ein großer koronaler Massenauswurf der Sonne auf die Magnetosphäre der Erde und erzeugte einen heftigen geomagnetischen Sturm und ausgedehnte Polarlichter. Auf dem obigen Bild wurde etwa zur lokalen Mitternachtsstunde auf der Insel Kvaløya vor Tromsø im Norden Norwegens das intensive, von Regenwolken umrahmte Leuchten fotografiert. Die orange gefärbten Wolken erscheinen ebenfalls als Silhouetten, weil sich die oberen Enden der farbig schimmernden Gardinen der Nordlichter weit über 100 Kilometer über dem Boden befinden. Obwohl die Polarlichtstrahlen parallel verlaufen, entspringen sie durch die Perspektive aus einem Fluchtpunkt im Zenit. Nahe dem unteren Bildrand der Szenerie leuchten der noch viel weiter entfernte Sternhaufen der Plejaden und der helle Planet Jupiter durch dieses wolkige Nordlicht.

Das Bild von morgen: gute Nachrichten


< Deutsches ArchivTwitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Weltraum - Bild aus dem Kosmos - Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr