Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

22. August 2011
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

TrES-2b: Dunkler Planet
Bildcredit: David A. Aguilar (CfA), TrES, Kepler, NASA

Beschreibung: Warum ist dieser Planet so dunkel? Der Planet TrES-2b reflektiert weniger als ein Prozent des Lichts, das ihn erreicht, womit er dunkler ist als jeder bekannte Planet oder Mond, sogar dunkler als Kohle. Der jupitergroße TrES-2b kreist extrem nahe um einen sonnenähnlichen Stern, der 750 Lichtjahre entfernt ist, und wurde 2006 mithilfe des mittelgroßen 10-Zentimeter-Teleskops des Trans-Atlantic Exoplanet Survey (TrES) anhand leichter Verfinsterungen entdeckt. Die seltsame Dunkelheit der fremden Welt jedoch wurde erst vor Kurzem durch Beobachtungen des Satelliten Kepler in der Erdumlaufbahn entdeckt, welche auf ihr geringes Rückstrahlvermögen schließen lassen. Oben ist eine von einem Künstler erstellte Illustration des Planeten zu sehen, zusammen mit der unbegründeten Spekulation möglicher Monde. Die Gründe für die Dunkelheit von TrES-2b sind unbekannt und werden intensiv untersucht.

Das Bild von morgen: Arcus-Wolke


< Deutsches ArchivTwitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Weltraum - Bild aus dem Kosmos - Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr