Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

20. August 2011
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Stereo-Bild von Vesta
Credit: NASA, JPL-Caltech, UCLA, MPS, DLR, IDA

Beschreibung: Nehmen Sie Ihre rot-blauen Brillen und schweben Sie über 4 Vesta. Diese Welt mit einem Durchmesser von 500 Kilometern liegt im Hauptasteroidengürtel zwischen den Umlaufbahnen von Mars und Jupiter. Das oben gezeigte Anaglyphenbild wurde aus zwei Einzelbildern erstellt, die am 24. Juli mit der Framing Camera der eben angekommenen Raumsonde Dawn aufgenommen wurden. Die Kamera hat eine Auflösung von etwa 500 Metern pro Bildpunkt. Die 3-D-Ansicht zeigt Vestas neu entdecktes Gelände, darunter lange, äquatorial verlaufende Grate und Senken sowie die markante Kette aus drei Kratern rechts oben mit dem Spitznamen Schneemann. An den steilen Wänden vieler in 3-D hervorgehobener Krater sind Schlieren aus hellem und dunklem Material zu sehen. Natürlich wurde die Raumsonde Dawn mit ihrem Ionentriebwerk nicht auf Vesta ausgesetzt. Wenn Dawn den Asteroiden ein Jahr lang aus dem Orbit erforscht hat, wird sie abfliegen und ihre Reise zu Ceres beginnen.

Das Bild von morgen: ein wirklich großer


< Deutsches ArchivTwitter | Facebook | Links | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Weltraum - Bild aus dem Kosmos - Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr