Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

27. August 2010
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Heller als der Mars
Credit und Bildrechte:
Babak Tafreshi (TWAN)

Beschreibung: Obwohl Sie vielleicht gerade ein E-Mail gelesen haben, in dem stand, dass der Mars heute Nacht unglaublich hell sein wird, ist das hellste Objekt am Horizont nicht der Mars. Der hellste Stern, der am 24. August vom Zentral-Iran aus auf dieser Himmelsansicht in der Wüstendämmerung zu sehen ist, ist die Venus, auch als Abendstern bekannt. Doch auch der helle Mars ist im Bild, rechts über der heller leuchtenden Venus. Trotz aller Behauptungen in dem im Internet alljährlich wiederkehrenden Mars Hoax, dass der Mars so groß und hell wie der Vollmond sein wird, ist dieses himmlische Szenario dem westlichen Himmel, den Sie heute Abend sehen können, sehr ähnlich. Zusammen mit dem Mars ist auf der dennoch schönen Aussicht links über der Venus Spica zu sehen, der Alphastern des Sternbildes Jungfrau. Weiter rechts lugt Saturn knapp über den Wolken durch das schwächer werdende Licht des Sonnenuntergangs. Der Vollmond, der von der fast gegenüberliegenden Seite des Horizonts aus die Wüste beleuchtet, ist etwa 400.000 Mal heller als der Mars.

Orion-Artikel über den Mars-Hoax
Das Bild von morgen:
negativer Raum


< Deutsches ArchivTwitter | Facebook | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber:
Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Weltraum - Bild aus dem Kosmos - Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr