Astronomy Picture of the Day

Entdecke den Weltraum! Täglich ein Bild über Astronomie und Raumfahrt aus dem Universum, zusammen mit einer kurzen Erklärung eines Astronomen.

11. August 2010
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Dämmerungsstrahlen über dem Michigansee
Credit und Bildrechte:
Kurt Voigts

Beschreibung: Was verursacht solche dunklen Strahlen? Spektakuläre dunkle Himmelsstrahlen wurden letzten Monat in Pentwater in Michigan (USA) mit Blick nach Westen über den Michigansee fotografiert. Die Ursache ist überraschend vertraut: Schatten. Wolken nahe dem Horizont können Sonnenlicht blockieren, sodass es nicht von der Luft reflektiert wird, wodurch von der Sonne ausgehende Säulen ungewöhnlich dunkel erscheinen. Wolkenschatten kann man sich als Gegenstück zu den häufiger hervorgehobenen Dämmerungsstrahlen vorstellen, die ebenfalls oben zu sehen sind, wo Sonnenlicht durch Wolkenlöcher dringt. Manchmal sind auf der der Sonne gegenüberliegenden Seite Gegendämmerungsstrahlen zu sehen.

Das Bild von morgen: ein Körnchen Sand


< Deutsches Archiv | Twitter | Facebook | Über APOD | Forum >


Originalseite: Astronomy Picture of the Day
Autoren und Herausgeber:
Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Weltraum - Bild aus dem Kosmos - Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
- Astronomie und Raumfahrt - von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr