Astronomy Picture of the Day

Entdecke das Weltall! Jeden Tag ein neues Bild aus den Weiten unseres faszinierenden Universums, zusammen mit einer kurzen Erklärung, die von einem Astronomen verfasst wird.

28. Juli 2009
Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Ein floraler Polarlichtkranz
Credit und Bildrechte: Zoltan Kenwell (Infocus Imagery)

Beschreibung: Nur wenige Polarlichter zeigen einen solchen Detailreichtum. Oben hielt eine Standard-Digitalkamera ein besonders aktives und farbenprächtiges koronales Polarlicht fest, das letzte Woche über Alberta in Kanada zu beobachten war. Mit einer Form, die an eine Blume erinnert, zeigte das spektakuläre Polarlicht einen ungewöhnlich hohen Grad an Detailreichtum. Die lebhaften grün-violetten Aurora-Farben werden von Hochatmosphären-Sauerstoff und -Wasserstoff verursacht, die mit einer Häufung an einströmenden Elektronen reagieren. Viele fotogene Polarlichter wurden durch Sonnenwindströme ausgelöst, die kürzlich die Erde passierten. Diese Polarlichter kamen unerwartet, weil die sie auslösende Sonne in jüngster Zeit ungewöhnlich ruhig war.

Das Bild von morgen: Teufelsweg


< Deutsches ArchivRSS | Bookmark | ArchivIndexKalenderBildungÜber APOD | Forum >


Autoren und Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) und Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Spezielle Rechtshinweise
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC und Michigan Tech. U.

APOD-Vorschaubild
Übersetzung APOD:
Maria Pflug-Hofmayr
Der Orion
von Eugen Reichl und Maria Pflug-Hofmayr