Astronomy Picture of the Day

Entdecke das Weltall! Jeden Tag ein neues Bild aus den Weiten unseres faszinierenden Universums, zusammen mit einer kurzen Erklärung, die von einem Astronomen verfasst wird.

9. April 2008
Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild liefert die höchste verfügbare Auflösung.

Deep-Field-Aufnahme der Großen Magellanschen Wolke
Credit und Bildrechte: Yuri Beletsky (ESO)

Beschreibung: Ist das eine Spiralgalaxie? Nein. Es ist die Große Magellansche Wolke (LMC), die größte Satellitengalaxie unserer Milchstraßen-Galaxie. Die LMC ist wegen ihrer normalerweise chaotischen Erscheinung als irreguläre Zwerggalaxie klassifiziert. Auf dieser weitwinkeligen, detailreichen Aufnahme wird jedoch die volle Ausdehnung der LMC erkennbar. Überraschenderweise beginnt die LMC bei Langzeitbelichtungen einer Balken-Spiralgalaxie zu ähneln. Die Große Magellansche Wolke liegt nur etwa 180.000 Lichtjahre entfernt im Sternbild Schwertfisch (Dorado). Sie erstreckt sich über etwa 15.000 Lichtjahre und war der Schauplatz von SN1987A, der hellsten und nächstgelegenen Supernova in jüngster Zeit. Zusammen mit der Kleinen Magellanschen Wolke (SMC) ist die LMC am Himmel der Südhalbkugel mit bloßem Auge zu sehen.

Das Bild von morgen: Stickney-Krater


< Deutsches Archiv ArchivIndexSucheKalender | BildungÜber APODForum >

Autoren & Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) & Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Specific rights apply
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC
& Michigan Tech. U.
Deutsch von Eugen Reichl & Maria Pflug-Hofmayr
Mehr Weltraum: Der Orion