Astronomy Picture of the Day

Entdecke das Weltall! Jeden Tag ein neues Bild aus den Weiten unseres faszinierenden Universums, zusammen mit einer kurzen Erklärung,
die von einem Astronomen verfasst wird.

8. März 2008
Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild lädt das Film-Dokument.

M104: Hubble-Remix
Credit und BildrechteVicent Peris (OAUV / PTeam), MAST, STScI, AURA, NASA

Beschreibung: Die markante Spiralgalaxie M104 ist dafür bekannt, dass man sie fast genau von der Kante sieht, wobei sie einen breiten Rand aus dunklem Staub zeigt. Der breite Streifen aus kosmischen Staubstraßen, den man als Silhouette vor einer hellen Wölbung aus Sternen sieht, verleiht der Galaxie auf Bildern im sichtbaren Licht eine hutähnliche Erscheinung, was zu dem gängigen Spitznamen Sombrerogalaxie führte. Hier wurden Bilddaten aus dem Archiv des Hubble-Weltraumteleskops neu aufbereitet, um diese Bildvariange der weithin bekannten Galaxie zu erzeugen. Die neu entwickelte Ausarbeitung verbessert die Sichtbarkeit von Details, die andernfalls in dem übermächtigen Glanz verloren gehen. Daher kann man hier die Strukturen der Staubspuren dieser Galaxie gut bis ins helle Innere verfolgen. M104 misst etwa 50.000 Lichtjahre im Durchmesser und ist 28 Millionen Lichtjahre entfernt. Sie ist eine der größten Galaxien am südlichen Ende des Virgo-Galaxienhaufens.

Das Bild von morgen: große Unbekannte


< Deutsches ArchivArchivIndexSucheKalender | BildungÜber APODForum >

Autoren & Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) & Jerry Bonnell (UMCP)
NASA-Sachbearbeiter: Phillip Newman Specific rights apply
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC
& Michigan Tech. U.
Deutsch von Eugen Reichl & Maria Pflug-Hofmayr
Mehr Weltraum: Der Orion