Im Victoria-Krater auf dem Mars

Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild liefert die höchste verfügbare Auflösung.

Credit: Mars Exploration Rover Mission, Cornell, JPL, NASA

Beschreibung: Der NASA-Rover Opportunity ist nun im Inneren des Victoria-Kraters auf dem Mars angelangt. Letzte Woche rollte der Roboter etwa 20 Meter weit in den größten Krater, den je ein Marsrover angesteuert hat, jenen Krater, neben dem Opportunity während der letzten Monate festgesessen hat. Derzeit befindet sich der rollende Forscher in einer Einbuchtung namens Duck Bay und späht hinüber zum inneren Kraterwall, Cape St. Vincent genannt. Die oben gezeigte Weitwinkel-Ansicht stammt von der vorderen Hindernis-Erkennungskamera. Während der nächsten paar Wochen soll Opportunity diese vielsagende fremdartige Einbuchtung uner die Lupe nehmen, um nach Hinweisen auf die ferne Vergangenheit des Mars zu suchen, lange bevor der große Einschlag, der den Victoria-Krater verursacht hat, stattfand.

Zur Originalseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.