Astronomy Picture of the Day

Entdecke das Weltall! Jeden Tag ein neues Bild aus den Weiten des Alls, zusammen mit einer kurzen Erklärung, die von einem Astronomen verfasst wird.

6. September 2007
Siehe Beschreibung; ein Klick auf das Bild lädt es in der größten verfügbaren Auflösung

Zeittunnel
Credit & Bildrechte:
Johannes Schedler, Panther Observatory
Zusätzliche Bilddaten: Ken Crawford, Rancho Del Sol Observatory

Beschreibung: In dieser kosmischen Sicht sind die „Spikes“ einiger hell strahlender, nahe gelegener Sterne zu erkennen. Aber auch – Millionen Mal weiter entfernt – unzählige, nur schwach erkennbare Galaxien die weit über das Universum gestreut sind. Der Bildausschnitt zeigt einen Winkelausschnitt von gerade mal 0,5 Grad am Himmel. Er ist das Ergebnis eines Projektes des Astronomen Johannes Schedler, der sich damit auch auf die Reise zu einem Quasar gemacht hat, der 12,7 Milliarden Lichtjahre entfernt ist. Der Quasar ist im Zentrum der voll auflösenden Version des Bildes (bitte hineinklicken) gerade noch sichtbar und wird dort mit zwei kurzen vertikalen Linien markiert. Der helle Kern einer jungen, aktiven Galaxie, der von der Energie eines supermassiven Schwarzen Loches zum Leuchten gebracht wird, wurde kürzlich als eines der am weitesten entfernten bekannten Objekte identifiziert. Nachdem sich das Licht mit endlicher Geschwindigkeit bewegt, liegen für uns diese Galaxien mit zunehmend größerer Distanz auch in einer zunehmend weiter entfernten Vergangenheit. Wir sehen den Quasar jetzt so, wie er vor 12,7 Milliarden Jahren aussah. Damals hatte das Universum gerade einmal sieben Prozent seines jetzigen Alters. Die Ausdehnung des Universums hat für eine Verlängerung der Lichtwellen in den roten Bereich gesorgt. Schedler fügte zu diesem Bild zusätzlich noch Daten aus dem für das menschliche Auge nicht sichtbaren Infrarot-Bereich hinzu, die vom Projektmitarbeiter Ken Crawford gewonnen wurden. Der Quasar hat eine gemessene Rotverschiebung von 6.04.

Das Bild von morgen: Näher am Jetzt


< ArchivDeutsches ArchivIndexSucheKalenderGlossarBildungÜber APODForum >

Autoren & Herausgeber: Robert Nemiroff (MTU) & Jerry Bonnell (USRA)
NASA Official: Phillip Newman Specific rights apply.
NASA Datenschutz-Richtlinien im Internet und wichtige Hinweise
Ein Service von ASD bei der NASA / GSFC
& Michigan Tech. U.
Deutsch von Eugen Reichl & Maria Pflug-Hofmayr
Mehr Weltraum: Der Orion