Curiosity schaut vorbei

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Credit: NASA/ JPL-Caltech/ Univ. of Arizona, HiRise-LPL

Beschreibung: Genauso wie sie die Landesonde Phoenix fotografierte, die 2008 am Fallschirm auf den Mars landete, knipste die HiRise-Kamera an Bord des Mars Reconnaissance Orbiters (MRO) am 6. August dieses Bild vom spektakulären Abstieg des Rovers Curiosity zu seiner Landestelle. Der fast 16 Meter große Fallschirm und seine Nutzlast wurden fotografiert, als sie durch die dünne Marsatmosphäre über die Ebenen nördlich des Sanddünenfeldes sanken, das den 5 Kilometer hohen Mt. Sharp im Krater Gale umgibt. Die Raumsonde MRO war etwa 340 Kilometer entfernt, als das Bild entstand. Aus der Perspektive des MROs fliegen Curiosity und der Fallschirm in einem Winkel zur Oberfläche, sodass der Landeort selbst darunter nicht zu sehen ist. Curiosity und sein raketengetriebener Himmelskran befanden sich noch ganze 3 Kilometer über dem Mars und waren noch nicht entladen.

Zur Originalseite