NGC 2442: Galaxie in Volans

Siehe Erklärung. Ein Klick auf das Bild lädt die höchstaufgelöste verfügbare Version.

Bildcredit: Daten: Hubble Legacy Archive, Bearbeitung: Robert Gendler

Beschreibung: Die verzerrte Galaxie NGC 2442 steht im südlichen Sternbild Fliegender Fisch – (Piscis) Volans. Die beiden Spiralarme der etwa 50 Millionen Lichtjahre entfernten Galaxie gehen von einem ausgeprägten Zentralbalken aus und haben auf Weitwinkelaufnahmen eine hakenähnliche Erscheinung. Doch diese Mosaik-Nahaufnahme, die aus Daten des Weltraumteleskops Hubble zusammengesetzt wurde, zeigt erstaunlich viele Details in der Struktur der Galaxie. Undurchsichtige Staubstraßen, junge blaue Sternhaufen und rötliche Sternbildungsregionen umgeben einen Kern aus gelblichem Licht einer älteren Sternpopulation. Die scharfen Hubbledaten enthüllen auch weiter entfernte Hintergrundgalaxien, die genau zwischen den Sternhaufen und Nebeln von NGC 2442 zu sehen sind. Das Bild umfasst etwa 75.000 Lichtjahre in der geschätzten Entfernung von NGC 2442.

Zur Originalseite