Messier 63, die Sonnenblumengalaxie

Siehe Beschreibung. Ein Klick auf das Bild liefert die höchste verfügbare Auflösung.

Credit und Bildrechte: Tony Hallas

Beschreibung: Die helle Spiralgalaxie Messier 63 am nördlichen Himmel liegt etwa 25 Millionen Lichtjahre entfernt im treuen Sternbild Canes Venatici (Jagdhunde). Dieses majestätische Inseluniversum, auch als NGC 5055 katalogisiert, misst fast 100.000 Lichtjahre im Durchmesser und hat damit etwa die Größe unserer Milchstraße. Die unter dem volkstümlichen Spitznamen bekannte Sonnenblumen-Galaxie M63 besitzt einen hellen, gelblichen Kern und weitläufige Spiralarme, die von kosmischen Staubbahnen durchzogen und von rosafarbenen Sternbildungsregionen gesprenkelt sind. Doch diese detailreiche Aufnahme zeigt auch auffällige zarte Schleifen und Ausläufer der Spiralarme der Galaxie. Da M63 ein dominantes Mitglied einer bekannten Galaxiengruppe ist, könnten die zarten Erweiterungen das Ergebnis von gravitativen Interaktionen mit nahe gelegenen Galaxien sein. M63 leuchtet im gesamten elektromagnetischen Spektrum und scheint Ausbrüche intensiver Sternbildung durchgemacht zu haben.

Zur Originalseite